Was ist im Rose Bowl Loop erlaubt?

EmailPrintFriendlyFlipboardFacebookTwitterShare
 biker und Läufer an einem sonnigen Tag

Rose Bowl Loop (Foto – @RoseBowlStadium)

Jetzt, da die lokalen Wanderwege und die Rose Bowl Loop geöffnet sind, fragen sich die Besucher vielleicht, was erlaubt ist und was nicht.

Von News Desk

Hier sind die Richtlinien:

  1. Physischer Abstand
    Bieten Sie jederzeit mindestens sechs Fuß Platz.
  2. Tragen Sie eine Maske
    Tragen Sie eine Gesichtsbedeckung, auch wenn Sie Sport treiben, und achten Sie darauf, dass Ihr Luftstrom nicht eingeschränkt wird.
  3. Nur Haushaltsmitglieder
    Versammeln Sie sich nur mit Mitgliedern desselben Haushalts.
  4. Seid wachsam
    Alarmiert einander, wenn ihr vorbeigeht, und lasst Raum, um sicher durchzukommen.
  5. Sammeln Sie Ihren Müll
    Besucher müssen ihren Müll mitnehmen, wenn sie andere Trail- und Loop-Benutzer, Mitarbeiter und Wildtiere schützen.

Das Personal wird entlang der Schleife und an den Trailheads positioniert, um sicherzustellen, dass die Benutzer die oben aufgeführten Richtlinien einhalten.

Zeit und Einschränkungen

Die Rose Bowl Loop ist von 6:00 bis 7:30 Uhr für Fußgänger, Läufer und Radfahrer geöffnet.

Die Rose Bowl Loop ist für den Fahrzeugverkehr gesperrt, mit Ausnahme von Fahrzeugen, die auf das COVID-19-Testgelände und den Brookside Golf Course zugreifen. Diese Fahrzeuge werden von Verkehrsmonitoren durchfahren.

Andere Freizeiteinrichtungen, darunter Tennisplätze, Pickleballplätze und Gemeinschaftsgärten, werden ebenfalls wiedereröffnet, um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten.

> Personen mit Grunderkrankungen und Personen ab 65 Jahren sind zu Hause weiterhin sicherer.

Weitere Informationen erhalten Sie unter (626) 744-7311 oder auf der Website von Pasadena Parks, Recreation and Community Services.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.