Rosemary Chocolate Chip Cookies

Macht 2 Dutzend Kekse * Gesamtzeit: 30 Minuten · Aktive Zeit: 15 Minuten

Die Rosemary-Schokoladenkombination hat etwas Anderes zu bieten und macht diese zu meinen Lieblingsplätzchen der Welt. Habe ich das schon über einen anderen Keks gesagt? Es war eine Lüge. Diese sind buttrig, golden, erhaben und nur leicht exotisch. Wenn Sie die Rosemary Chocolate Combo noch nicht probiert haben, seien Sie bereit, sich zu verlieben.

Rezeptnotizen

* Ich verwende einfach eine Gabel, um die meisten Keksrezepte in diesem Buch zu mischen. Zwar braucht es etwas mehr Ellbogenfett und Zeit, um die Öle und Zucker angemessen zu schlagen, aber für mich lohnt es sich irgendwie, den Handmixer nicht ausbrechen zu müssen. Wenn Sie die Logik darin nicht sehen (weil es wirklich keine gibt), können Sie Ihren Handmixer verwenden!
* Ich benutze auch einen Cookie Disher, einen kleinen Eisportionierer. Jahrelang habe ich mich auf nichts als einen Esslöffel und meine Augäpfel verlassen, um sicherzustellen, dass meine Kekse die gleiche Größe hatten, also kannst du das auch tun.
* Stellen Sie sicher, dass Ihr Kokosöl Raumtemperatur hat. Es sollte nicht klar und geschmolzen sein, nur etwas cremig ohne große Klumpen.?

  • 1/2 tasse raffiniertes Kokosöl, erweicht
  • 2 Esslöffel leicht verpackter, frischer Rosmarin, gehackt
  • 1/4 Tasse Kristallzucker
  • 1/3 Tasse hellbrauner Zucker
  • 1/4 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblings-Milch ohne Milchprodukte)
  • 1 Esslöffel gemahlene Leinsamen (gold bevorzugt)
  • 2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 1/3 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen

Ofen auf 350 ° F vorheizen. Zwei große Backbleche leicht einfetten.

In einer großen Rührschüssel Kokosöl und Rosmarin mit einer Gabel relativ glatt rühren. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie für ungefähr eine Minute.

Fügen Sie die milchfreie Milch und die Leinsamen hinzu und schlagen Sie sie erneut für etwa 30 Sekunden. Die Vanille untermischen.

Fügen Sie etwa die Hälfte des Mehls sowie Salz und Backpulver hinzu und mischen Sie alles gut. Fügen Sie den Rest des Mehls zusammen mit den Schokoladenstückchen hinzu und mischen Sie gut, bis es wie Keksteig aussieht.

Etwa 2 Esslöffel Teig in abgerundeten Löffeln auf Backbleche geben. Sanft mit den Händen abflachen. Backen Sie für 10 bis 12 Minuten, bis Böden goldbraun sind.

Auf Blechen etwa 3 Minuten abkühlen lassen und dann in Kühlregale geben, um den Rest des Weges abzukühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.